Waren Sie schon im

Musiksammlung Vleugels Buchen?

In den Jahren 1961 bis zu seinem Tod 1978 lebte der promovierte Musikpädagoge und Komponist Hans Vleugels (geb. 1898 in Aachen) in Buchen. Bereits zuvor, aber vor allem während seiner Buchener Jahre, widmete er sich intensiv dem Aufbau der Musiksammlung, die sich noch heute im Familienbesitz befindet.
Sie ist für Interessenten zugänglich und wird im Bezirksmuseum Buchen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Musiksammlung Vleugels im 1. Obergeschoss des Trunzerhauses bietet mit ihren Notenbeispielen und Musikinstrumenten eine Einführung in die Musikgeschichte.
Die Sammlung umfasst im Wesentlichen Tasten- und Blasinstrumente aus drei Jahrhunderten, sowie eine umfassende Notensammlung früher Pergamenthandschriften bis zu seltenen Früh- und Erstdrucken und aller Kompositionen von Hans Vleugels. Die Noten werden im Archivraum des 1. Obergeschosses des Trunzerhauses aufbewahrt und sind nach Terminvereinbarung zu besichtigen. Sein Sohn Hans Theodor Vleugels (geb. 1931 in Aachen) erweiterte die Sammlung. Er widmete sich der Erforschung zahlreicher Notenhandschriften, um sie für Aufführungszwecke vorzubereiten. Nach den Gedenkveranstaltungen zum 100. Geburtstag von Dr. Hans Vleugels am 19. und 20. März 1999 übergab er die Musiksammlung in die Obhut seines Sohnes Hans-Georg Vleugels (geb. 1958 in Bad Cannstatt).
Zu den ausgestellten Exponaten zählen 2 Orgelpositive, ein Hammerklavier (um 1800) und mehrere Harmonien. Weiter eine Anzahl historischer Blasinstrumente, sowie Stimmwerkzeuge für verschiedene Instrumentengruppen.
Den Schwerpunkt der Musiksammlung Vleugels bildet jedoch das Notenarchiv. Es wurde von Hans Theodor Vleugels begründet und bietet einen Einblick in die Notenschrift von den Anfängern unlinierten Neumen (9. Jh.) bis zu unseren heutigen Notensystemen. Mit wechselnden Ausstellungen präsentiert die Sammlung ihre wertvollen Bestände.
Öffnungszeiten

15. Mai bis 30. Oktober: Sonn- und Feiertags von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr. Mittwochs von 19.00 Uhr - 20.30 Uhr, sowie nach Vereinbarung.