Waren Sie schon im

Odenwälder Freilandmuseum?

Das Odenwälder Freilandmuseum im Walldürner Ortsteil Gottersdorf ist eines von sieben regionalen ländlichen Freilandmuseen in Baden-Württemberg. Es ist zuständig für die Landschaften Badischer und Bayerischer Odenwald, Bauland und Unteres Neckarland. Die Bandbreite der historischen Gebäude mit authentischen Einrichtungsgegenständen reicht vom Taglöhnerhäuschen bis zum Großbauernhof. Arbeit und Leben der ehemaligen Bewohner werden exemplarisch an Einzelschicksalen nachvollziehbar. Besonderheiten sind Holzrauchdarren zur Herstellung von Grünkern, eine dörfliche Ziegelhütte mit Zieglerwohnung, vielfältige dekorative Wandgestaltung. Die Exponate umfassen einen Zeitraum vom 17. bis zum 20. Jahrhundert.
Öffnungszeiten

1. April bis 1. November. April und Oktober: 10.00 – 17.00 Uhr. Mai bis September: 10.00 – 18.00 Uhr.